fbpx
 

Hol das beste aus jedem Workout (so funktionierts!)

Hey Kameraden,

heute möchte ich euch zeigen wie ihr effektive Workouts absolviert und warum unser Online-Trainingsprogramm (Firelete) der beste Weg für euch ist, um fit zu werden.

Info: Bevor wir einsteigen möchte ich nochmal kurz an den 20ten Dezember erinnern. An diesem Tag öffnet die vorerst letzte Anmeldemöglichkeit für das Firelete-Programm (Online Kurs) und es werden nur 50 Plätze zur Verfügung stehen.

Nun aber zum heutigen Thema – Wie sieht das perfekte Workout aus?

Es ist ja so, dass ich immer mal wieder eines meiner Workouts über youtube als video poste weil ich euch damit inspirieren auch mit Feuerwehrfitness zu starten.

Tragischerweise gibt es zwei Probleme mit diesen öffenlichen „Motivationsvideos“:

1. Die meisten glauben nicht das sie es dieses Ziel auch erreichen können

2. Die wenigen die daran glauben, versuchen solche Workouts „auf eigene Faust“ nachzuahmen und wundern sich nach ein paar Einheiten warum sie keine Fortschritte machen

Beides ist ein rießen Fehler.

In den Videos geht es darum euch zu inspirieren und zu zeigen was möglich ist. Nicht darum euch die Patent-Lösung zu präsentieren.
(Das würde auch gar nicht funktionieren, weil jeder andere Startbedingungen und Ziele hat – auf welche wir in unserem Firelete Program genau eingehen.)

Allerdings gibt es Tricks die auch du sofort in deinen Workouts anwenden kannst, um das beste aus ihnen herauszuholen:

Wer richtig fit werden will, muss die 80 zu 20 regel anwenden. (Diese Regel besagt das 80% der Ergebnisse von 20% der Bemühungen stammen)

In anderen Worten: „80 Prozent meiner leistungsfähigkeit stammt von 20 Prozent aller möglichen Übungen.“

Es gibt da draußen wirklich so viele Möglichkeiten um sich sportlich zu betätigen, aber wirklich effektiv und auf unsere Ziele angepasst sind sie nicht.

Überleg mal was die wichtigsten sportlichen Eigenschaften eines Feuerwehrlers sind…

Kraft?
Koordination?
Ausdauer?
Beweglichkeit?
Durchhaltevermögen?
Stabilität?
Gleichgewicht?

Klar, alle sind wichtig, aber es gibt zwei Eigenschaften die ganz besonders wichtig sind:

Kraft / Kraftausdauer und Ausdauer (l+k)

Folgernd brauchen wir ein spezifisches Feuerwehrfitness Workout welches uns hilft diese Eigenschaften möglichst schnell aufzubauen.

Dazu nutzen wir die 6 essentiellen Bewegungsmuster für Feuerwehrleute:

  • Kniebeugen [Beispiel: Treppensteigen, Vorgehen mit vollem Schlauch…]
  • Hüftbeugen [Beispiel: Heben von Gerätschaften/Patienten..]
  • Drücken [Beispiel: Arbeit mit der Kettensäge, Selbstrettungsmaßnahmen…]
  • Ziehen [Beispiel: Arbeit mit dem Einreißhaken, Nachziehen vom Schlauch…]
  • A nach B [Beispiel: Tragehilfe, Atemschutznotfall…]
  • Die sechste Bewegung [Beispiel: Seitenkriechgang, gewaltsame Türöffnung…]

Stellt euch mal vor ihr würdet eine Einheit absolvieren bei dem ihr jedes dieser Bewegungsmuster einmal absolviert und dafür eine entsprechende Fitnessübung auswählt…

Das Ergebniss wäre ein zielgerichtetes Training.

Wenn man jetzt noch die Variablen wie Intensität, Volumen, Frequenz etc. auf sein individuellen Fitnesszustand anpasst, hat man quasi ein perfektes Workout zur Feuerwehrfitness!

Wenn du die wichtigen 20% richtig machst – kannst du 80% der Ergebnisse garantieren.

Nimm dir diesen Tipp zu Herzen und implementiere die sechs Bewegungsmuster in deine Workouts. Du wirst sehen das du bei gleichem Zeitaufwand, schneller voran kommst.

Jetzt kommt noch eine häufig gestellte Frage:

Wie kann mir dein Online-Trainingsprogramm dabei helfen?

Das zeige ich dir in diesem Video: https://www.youtube.com/watch?v=Yb2-amTf5kY&feature=youtu.be

Ich liebe diese Workouts weil sie ganzheitlich sind und sich mit den Dingen beschäftigen die wir im Einsatz brauchen und zudem eine Rundum-Fitness schaffen welche mir im Leben weiterhilft!

Sie nehmen mir die Angst vor einem anstrengenden Einsatz und geben mir das Selbstvertrauen um in Gefahrensituationen ruhig zu bleiben und das ist einfach ein mega geiles Gefühl!

Nach jedem Workout fühle ich, wie ich wieder als Mensch gewachsen bin und meinen Charakter gestärkt habe.

Wenn du auch jede Woche ein komplett fertiges Firelete-Workout haben möchstest hast du vom 20ten – 31ten Dezember die Möglichkeit dich für das Firelete-Program anzumelden und mit 49 anderen Kameraden durchzustarten

Kameradschaftliche Grüße,
Martin

P.S.: In folgendem Video gebe ich dir einen Einblick in unser Program und verrate dir warum ein Online Kurs die beste Möglichkeit für dich ist um fit für den Einsatz zu werden.

Hier gehts zum Video